lesenswert …

Nach der Façon der Antiraucher leben

In Berlin soll das Rauchverbotsgesetz verschärft werden. Shisha-Bars, Dampfer und Krankenhauspatienten würden durch diese neuerliche Bevormundung besonders eingeschränkt.

Foto: Pixabay/Anestiev/CC0

In einer Verbotsgesellschaft entstehen neue Verbote und bestehende werden verschärft. Letzteres ist für das Rauchverbotsgesetz im Land Berlin geplant. Nachdem an dieser Front jahrelang relative Ruhe geherrscht hat, prescht die Hauptstadt nun vor mit dem Ansinnen, als erstes Bundesland auch das Dampfen und Tabakerhitzen an zahlreichen Orten staatlich zu untersagen. Außerdem sieht die Gesetzesnovelle stärkere Einschränkungen auf Außengeländen und für Shisha-Bars vor.

Hier zur ausführlichen Information und Analyse von Christoph Löwenich in Novo Argumente vom 24. April 2019: zum Artikel